Hotline +49-911-941 945-0

Herzlich Willkommen!

Wissenswertes über Salz

Wir streuen es aufs Frühstücksei, verfeinern Suppen und Saucen damit und im Winter landet es sogar auf unseren Straßen: Salz ist ein regelrechtes Allround-Talent. Alles Wissenswerte rund um die Würze des Lebens erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Artikel 25 bis 32 von 106 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6
Gibt man etwas Salz über Eiswürfel, so entsteht ein faszinierender Effekt: die Mischung kühlt bis auf unter -20 Grad Celsius herunter. Im Folgenden erklären wir, wie diese interessante Reaktion zustande kommt. In der Chemie wird grundlegend zwischen zwei Reaktionsarten unterschieden: die exothermen und die endothermen Reaktionen. Während bei der exothermen Reaktionsform Energie freigesetzt wird, wird bei endothermen Energie aus der Umgebung entzogen, damit die Reaktion ablaufen kann. Dies ist wichtig zu wissen, denn Salz in Verbindung mit Eis führt zu einer endothermen Reaktion, die in einer Kühlung oder auch in einer Absenkung des Schmelzpunktes resultiert. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Salz ist weit mehr als nur ein Mittel zum Würzen und Konservieren. Das weiße Gold wird auch verwendet, um Fleisch, Fisch und Gemüse zu garen. Durch den Salzmantel können diese Speisen nicht so leicht übergart werden, Struktur und Saftigkeit bleiben erhalten. Zudem intensiviert die Hülle aus Speisesalz das Aroma während des Garvorgangs. Generell gibt es zwei Möglichkeiten, Fisch, Fleisch und Gemüse mit Hilfe von Salz zu garen. Sie können die Speisen entweder auf ein Salzbett legen, oder sie in einen Salzmantel einkleiden. Salzbett bzw. –decke Diese Methode eignet sich vor allem für kleinere Fische und Gemüse. Sie werden auf ein Brett mit gewürztem Salz gelegt. Die empfindlichen Speisen werden so sehr schonend gegart. Möchten Sie die Fleischstücke anschließend kurz anbraten, können Sie das Salzbett einfach auf den Kopf stellen. Durch das Anbraten der Fleischunterseite entstehen Röststoffe, die das Fleisch noch aromatischer machen. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
"Du musst nicht noch Salz in die Wunde streuen!“ Jeder kennt diesen Spruch, hat ihn schon mal benutzt, oder zu hören bekommen. Doch woher kommt er und welche weiteren Redensarten drehen sich um das weiße Gold? „Jemandem Salz in die Wunde streuen.“ Wird dazu benutzt, jemandem zu sagen, dass er nicht übertreiben soll. In einer hitzigen Diskussion oder in einem Streit wird damit suggeriert, dass der Gesprächspartner nicht unnötig weiter nach etwas bohren soll, das das Gegenüber womöglich verletzen könnte. Denn dieser hat seinen Fehler meistens schon eingesehen, wenn er den Spruch „Reib mir doch nicht noch Salz in die Wunde“, verwendet. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Neben dem Bier stellt sie eine der weltweit größten deutschen Traditionen dar: die Brezel. Der symmetrisch-verschlungene Teigstrang wird in aller Welt gern gegessen und ist beliebt als Snack, sowie auch auf Volksfesten. Auf Veranstaltungen wie dem Oktoberfest gehört die Brezel zur festen Tradition dazu. Auch die groben Salzkörner an der Oberfläche des Gebäcks dürfen nicht fehlen. Aber welches Salz gehört eigentlich auf die Brezel? Und wie hält es auf ihr? Brezelsalz ist ein kompaktes Siedesalz oder Steinsalz, das eine Korngröße von ein bis drei Millimeter besitzt. Diese Art von Salz wird überwiegend zum Würzen von herzhaften Backwaren verwendet, seien es nun Laugenbrötchen, Kümmelstangen oder eben auch die Brezel. In Deutschland ist die Verwendung von sogenanntem „Hagelsalz“, also grobem Salz, die Regel. Dies hat nicht nur einen charakteristischen Einfluss auf den Geschmack, sondern ebenfalls einen dekorativen Charakter. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Das weiße Gold ist nicht nur bestens für die Verfeinerung von leckeren Speisen geeignet, sondern lässt sich auch als universelles Reinigungsmittel sehr gut einsetzen. Die Hausmittel von Oma bewähren sich auch heutzutage nach wie vor. Die besten Tipps und Tricks, wie sich Salz als Reinigungsmittel einsetzten lässt, erfahren Sie hier. Rotweinflecken entfernen Das wohl bekannteste Hausmittel gegen verschütteten Rotwein ist Salz. Wenn ein Glas Rotwein auf dem Teppich landet, sollte sofort Speisesalz auf die betroffene Stelle gestreut werden. Wichtig ist, dass man das Salz mehrere Stunden auf dem Fleck liegen lässt, so dass das im Salz enthaltende Calciumcarbonat die Flecken aus dem Teppich rausziehen bzw. entfärben kann. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Jeder nimmt durch seine tägliche Ernährung eine gewisse Dosis des überlebenswichtigen Salzes in sich auf. Da in den 1990er-Jahren festgestellt wurde, dass die meisten Menschen in unserer Bevölkerung von Jodmangel betroffen sind, hat man beschlossen, Salz mit wertvollen Mineralien anzureichern. Diese sollen die Gesundheit fördern und Mangelerscheinungen vorbeugen. Deswegen taucht auf Salzverpackungen auch häufig der Zusatz „Jodsalz mit Fluorid“ auf. Fluorid ist ein Spurenelement, welches in unserer gesamten Umwelt natürlicherweise vorkommt. Das Element kann dabei helfen, den Zahnschmelz zu reparieren und so Karies vorzubeugen. Auch Zahnpasten werden deswegen mit Fluorid angereichert, um die Zähne mit Hilfe des natürlichen Salzes Fluorid zu schützen. Die Anreicherung von Salz mit Fluor ist also ein wichtiger Beitrag zur allgemeinen Gesundheit und kann bei der richtigen Dosierung vor unnötigen Zahnerkrankungen schützen. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Kochsalz ist überlebenswichtig für den menschlichen Körper. Dieser benötigt die Natrium-Ionen und die Chlorid-Ionen, welche sowohl in Koch- als auch in Meersalz enthalten sind. Jedoch muss der Kochsalzgehalt im Körper stetig kontrolliert werden. Die bisherige Annahme, dass der Körper ein stetiges Gleichgewicht des Salzhaushalts anstrebt, wird nun durch ein neues Langzeitexperiment in Frage gestellt. Dass der Körper beim Ausbalancieren des Salzhaushalts aber viel flexibler ist als angenommen, zeigt jetzt ein ungewöhnliches Isolationsexperiment, welches im Rahmen der Mars500-Mission im Jahr 2013 durchgeführt wurde. Ergebnis war, dass die Natriumausscheidung von Tag zu Tag erheblich schwankte, obwohl die getesteten Personen täglich eine stetige Menge des weißen Goldes zu sich nahmen. Eine genauere Analyse der Salzwerte ergab, dass diese einem Rhythmus folgen, der sich etwa alle sechs Tage wiederholt. Anhand der Daten aus der Mars500-Mission konnten die Forscher nun zeigen, dass der Blutdruck und der Salzgehalt im menschlichen Körper gegenseitigen Wechselwirkungen unterliegen. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich
Seit jeher wird die Methoden des Beizens genutzt, um Lebensmittel länger haltbar zu machen. Für den Konservierungsvorgang werden beim Beizen Koch- und Meersalz verwendet, das die Lebensmittel vor Schimmel und Bakterien schützt. Anders als beim Pökeln kommt somit kein Nitritpökelsalz zum Einsatz. Durch Salz können Lebensmittel nicht nur länger haltbar gemacht werden, auch ihr Geschmack lässt sich durch das weiße Gold beeinflussen. Das wussten schon die alten Ägypter und nutzen das kostbare Gewürz, um Speisen zu verfeinern. Um Lebensmittel wie Fleisch und Fisch zu beizen, werden diese in Salz eingelegt. Zwei Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung: Die trockene und nasse Beize. Lesen Sie hier weiter...
Posted By Salz Helmreich

Artikel 25 bis 32 von 106 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6